intra
intra
intra
intra
intra
Slider

neue Termine Juni/Juli 20

Wir dürfen uns wieder im physischen Zusammensein  üben!

Es gibt  einige, wenige Gelegenheiten dazu noch in dieser Sommersemester Runde, nachdem wir ja alles andere absagen mussten.

So freu ich mich umso mehr wenn’s sein darf!

1) Am 17.6.2020 am Abend um 19.00 Uhr in der Grillparzerstrasse 24

                                                 Zum Thema:

Healing of mother earth ….. gayatri Mantra ………… ankommen im 2 er Gespräch ….. im einfachen kleinen bodywork …..im Dialog miteinander…..in der Meditation /Kontemplation……..gemeinsames Mantra singen …..zur Heilung für uns alle ….

Falls du kommen kannst/magst -kurze Info erbeten!

…..Nichts wäre wichtiger zur Zeit als miteinander das FELD des Herzens /der bedingungslosen Liebe zu stärken,die wir in Wahrheit ALLE SIND.

 

2)  am 27.06.2020 Tagesseminar ……. Vedanta _ HERZ- RAUM – TAG

      Wir  feiern  das, was uns satt macht!

 

Wir feiern die KRAFT DES EINEN HERZENS – indem es keine wie immer gedachten Unterschiede gibt.

Gleichwohl arbeiten wir am Unterscheidungsvermögen- zwischen DEM was wahr ist und dem was das draufgesetzte ist – das mich so oft in die Schwäche und Verwirrung führt.

Falls auch du an Klarheit, Wahrhaftigkeit und SELBSTLIEBE Interesse hast und das in der Gemeinschaft erleben möchtest , weil uns das gegenseitig stärkt- bist du herzlich eingeladen zu kommen.

Dieser TAG von 9.00 – 17.30 findet in Sankt Bartholomä , Michelbachweg 94 bei mir statt.

Zu Mittag gehen wir zum Kirchenwirt essen.

Genaueres dazu gerne auch am Telefon ….. 03137/21718 oder email  office@herzblick.at oder 069919001381

 

3) Integraler Abend

                                    Dialog : Integral …..am  01.07.2020

 

Daniela Michaelis& Roman Pachernegg (Filmemacher)

 

Viele Jahre hab ich wohl zugebracht, um den Inhalten des Integralen (Ken Wilber, Beck /Cohen u . a m.)  nachzuspüren, sie zu studieren, darüber Bücher zu verfassen, Studentinnen dazu anzuleiten, es sich auch anzueignen und   darüber in ihrer BAC Arbeit zu schreiben.  Seit ich nicht mehr an der Uni bin ist es ruhiger geworden darüber, diese Inhalte weiterzugeben. Umso mehr freut es mich, dass Roman nun wieder  aufgetaucht ist. Wir kennen uns schon vom integralen Salon von vor 15  Jahren, waren dann gemeinsam mit Markus und Uli und family im 2019 am Weitwandern nach Slowenien, wo wir so einige Ideen hatten. Wir haben  auch schon ein Interview geführt  dazu in der corona Pause im zoom, das Roman dann in kleinere Häppchen zurechtgeschnitten hat  und es also wieder – gerade jetzt in dieser corona Verwirrung – unter die Menschen kommt. Klarheit in einer Metaebene zu haben ist mindestens so wichtig wie die Dinge fühlend wahrzunehmen.

Eben INTEGRAL – was ist damit gemeint ?

Um welche Metaebenen geht es da ?

Was ist ein Quadrantenmodell und wozu soll das gut sein?

Worum geht es im Spiralmodell und was soll das mit Bewusstseinsentwicklung und dem Coronaddrama zu tun haben?

 

Ich arbeite seit 2 Jahrzehnten in meiner psychotherapeutischen Praxis INTEGRAL und hab alle Methoden so umgeändert, dass es diesem Raum und Anspruch gerecht wird. Alle, die diese Rituale und Reflexionen und den Zugang von Ganzheitlichkeit – Arbeiten in und mit allen Körpern –  schon gemacht haben, wissen um die Effizienz dieses Zuganges.

Die zugrundeliegende Theorie ist eben integral – und ja jetzt mit diesem Filmerischen Zugang wird es noch mal leichter..

So gibt es am

01.07.2020 am Mittwoch  um 19.00 – 21,00

Im Praxis: Liebraum 8010 Graz, Grillparzerstrasse 24, Parterre,

Buchempfehlung: Die Babuschkas tanzen in  die Pädagogik hinein  – Metamodell lernen und TIP(s) integraler Lernpraxis

Von Daniela Michaelis und Regina Mikula, 2007 , Ibidem Verlag

 

Kostenbeitrag: frei wählbar / Richtwert 15,00 – vor Ort zu bezahlen

Anmeldung : office@herzblick.at

Ablauf:

Filmpräsentation

Meditation/Kontemplation

Und eine Dialogrunde /Spiralrunde:

Jede Meinung bleibt so stehen – lauschen in der freischwebenden Aufmerksamkeit , Berührung  – Respekt und  gegenseitige Achtsamkeit sind unter anderem Attribute für das integrale Paradigma – das ihr im Babuschkabuch genauer beschrieben findet.

Es gibt dann auch Zeit für Fragen, sodass es ein bereichernder Abend auf vielen Ebenen des Miteinander werden könnte.

Wir freuen uns auf diesen experimentellen Abend und bei Interesse lassen wir uns sicher gerne verführen darüber nachzudenken wie wir evtl. mehr von dem Wissen im Herbst weitergeben könnten?!

 

Herzgruss,

Daniela

 

 

 

 

 

 

 

 


Avast logo

Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
www.avast.com

 


Avast logo

Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
www.avast.com